Tipps für einen Riesen-Kohlrabi

 

Kategorie: Kohlrabi

Saatgut:

Als Sorte für bevorzugt große Früchte ist die Sorte Superschmelz zu empfehlen oder das selektierte Saatgut ausgewählter Züchter. 

Aussaat:

Bei der Anzucht von Kohlrabi über der 10 kg Marke sollte rechtzeitig mit der Aussaat begonnen werden. Erste Körner können schon Ende März in die Aussaaterde gesteckt werden. Ab Mitte/Ende Februar auf der Fensterbank oder im Gewächshaus aus Samen vorziehen. 

Pflege:

Zudem ist eine optimale Bodenvorbereitung sehr wichtig. Kohlrabi bedarf keiner besonderen Pflege und ist ein wärmeliebendes Gemüse. Die Kultur im Gewächshaus oder Folienzelt ist dabei von Vorteil. Ebenso ist die gleichmäßige Bewässerung von Bedeutung, da unregelmäßige Bewässerung oftmals das Platzen des Fruchtkörpers zur Folge hat. Bakterien- und Pilzkrankheiten treten bei vielen Kohlsorten gelegentlich auf. Diese führen zum Absterben der Pflanze und sollten mit speziellen chemischen Mitteln frühzeitig behandelt werden. 

Das Wetter in Klaistow

Das Wetter in Beelitz

Seitensuche